Tribute von Panem, Die

Alles mögliche rund um die Bücher und den Film gibt es auf der offiziellen Homepage. Hier möchte ich euch zuerst einmal die Bücher der Trilogie vorstellen, wobei ich mich auf den Klappentext berufe:

Die Tribute von Panem 1: Tödliche Spiele

Überwältigend! Von der Macht der Liebe in grausamer Zeit …

Nordamerika existiert nicht mehr. Kriege und Naturkatastrophen haben das Land zerstört. Aus den Trümmern ist Panem entstanden, geführt von einer unerbittlichen Regierung. Alljährlich finden grausame Spiele statt, bei denen nur ein Einziger überleben darf. Als die sechzehnjährige Katniss erfährt, dass ihre kleine Schwester ausgelost wurde, meldet sie sich an ihrer Stelle und nimmt Seite an Seite mit dem gleichaltrigen Peeta den Kampf auf. Wider alle Regeln rettet er ihr das Leben. Katniss beginnt zu zweifeln – was empfindet sie für Peeta? Und kann wirklich nur einer von ihnen überleben?

–> Leseprobe
--Meine Rezension

 

Die Tribute von Panem 2: Gefährliche Spiele

 

Für wen wird Katniss sich entscheiden? Grandios:der zweite Teil der “Panem”-Trilogie

Seitdem Katniss und Peeta sich geweigert haben, einander in der Arena zu töten, werden sie vom Kapitol als Liebespaar durch das ganze Land geschickt. Doch da ist auch noch Gale, der Jugendfreund von Katniss. Und mit einem Mal weiß sie nicht mehr, was sie wirklich fühlt – oder fühlen darf. Als immer mehr Menschen in ihr und Peeta ein Symbol des Widerstands sehen, geraten sie alle in große Gefahr. Und Katniss muss sich entscheiden – zwischen Peeta und Gale, zwischen Freiheit und Sicherheit, zwischen Leben und Tod … 

–> Leseprobe
–> Meine Rezension 

Tribute von Panem 3: 

Schwer verletzt wurde Katniss von den Rebellen befreit und in Distrikt 13 gebracht. Doch ihre einzige Sorge gilt Peeta, der dem Kapitol in die Hände gefallen ist. Die Regierung setzt alle daran, seinen Willen zu brechen, um ihn als Waffe gegen die Rebellen einsetzen zu können. Gale hingegen kämpft weiterhin an der Seite der Aufständischen, und das, zu Katniss’ Schrecken, ohne Rücksicht auf Verluste. Als sie merkt, dass auch die Rebellen versuchen, sie für ihre Ziele zu missbrauchen, wird ihr klar, dass sie alle nur Figuren in einem perfiden Spiel sind. Es scheint ihr fast unmöglich, die zu schützen, die sie liebt …

–> Leseprobe

 

Die Verfilmung von Band 1 ließ auch nicht lange warten und wird ab 22.03.2012 in den deutschen Kinos zu sehen sein. Vorab gibt es natürlich einen Trailer, der mir jedes mal aufs neue Gänsehaut bereitet. Buchverfilmungen stehe ich normalerweise sehr skeptisch gegenüber, hier jedoch schaut es so aus, wie wenn man sich auf einiges gefasst machen kann. Ich jedenfalls freue mich schon auf die Verfilmung, in der Hoffnung, nicht enttäuscht zu werden.

YouTube Preview Image 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>