[Rezension]: House of Night 2 – Betrogen – P.C. Cast, Kristin Cast

HoN2-BetrogenInhaltsangabe:

Der Zweite Teil der Reihe knüpft direkt an den ersten Teil an. Es beginnt mit einem          Besuchstag der Eltern, was für einige eher eine Qual ist, vor allem für Zoey. In diesem Jahr werden einige Jugendliche entführt und in einem Zustand wiedergefunden, der auf Vampyre schließen lässt, vor allem zu Zoey, die die entführten Jugendlichen auch noch kannte. Als dann noch ihr Exfreund Heath verschwunden ist, fängt sie an der Sache auf den Grund zu gehen und entdeckt dabei einiges, was schockierend ist und weitreichende Folgen mit sich zieht. Und endlich fängt Zoey an zu verstehen was es mit Nyx Aussage, “Die Dunkelheit und das Böse sind nicht immer gleichzusetzen, ebenso wie das Licht nicht immer Gutes verheißt”, auf sich hat

Meine Meinung:

Ihre kläglichen Versuche endlich mal reinen Tisch mit ihren “Männern” zu machen sind nervtötend. Man kann überhaupt kein Mitleid mit Zoey haben, im Gegenteil, man ärgert sich über sie. Ständig wird alles wiederholt und die Ereignisse des ersten Bandes erzählt. Das stört zeitweise vor allem wenn es sich durch alle Bücher durchzieht. Da kommt man sich als Leser schnell mal veräppelt vor. Trotz allem ist es lesenswert.

 


Buchdaten:

Hardcover – 509 Seiten
Preis – 16,95 €
1. Auflage 23. März 2010
Autoren – P.C. Cast und Kristin Cast

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>