Archiv für den Autor: linda

[Kinderbuch]: Der magische Goldreif – Manfred Schawohl

Zum Inhalt:

Lawindel ist ein 265 Jahre alter mürrischer Gnom, der nur an sich denkt. Nach einer stürmischen Nacht macht er sich auf den Weg zu seinem Gnomenfreund Iwan, um mit ihm ein paar Bier zu trinken. Gegen Abend tritt er dann etwas betrunken den Rückweg an, doch stürzt er dabei so schwer, dass er sich den Fuß verstaucht und nicht mehr weiter gehen kann. Gott sei dank kommt eine kleine Elfe des Weges, die sich verirrt hat und nicht mehr zurück ins Elfenreich findet. Sie mildert Lawindels Schmerzen mit einer Heilsalbe, die sie zufällig dabei hat und möchte ihn zurück in sein Baumhaus begleiten, doch das ist einfach nicht mehr auffindbar. Der Wald hat sich geändert und nichts ist mehr da, wo es sein sollte. Zudem muss sie vor dem nächsten Vollmond in ihr Reich gelangen, denn sonst wird sie wieder zu Mondstaub zerfallen, aus dem sie gemacht ist.

Zum Buch:

Wie der Untertitel schon ahnen lässt, handelt es sicher hierbei um ein “fantastisches Märchen”.  Und das ist es wirklich: Ein fantastisches Märchen.
Wie es einem Kind gefällt, kann ich leider (noch) nicht beurteilen, mir persönlich hat die Geschichte auf jeden Fall gefallen. Der grimmige und dauer-miesgelaunte Gnom Lawindel brachte mich mit seinem Geknurre und Gebrumme oft zum Schmunzeln.
Beim Durchblättern sind mir erst einmal die vielen Zeichnungen aufgefallen. Gerade weil sie so extrem kindlich sind, fand ich sie unheimlich niedlich und sehr passend zum ganzen Stil des Märchens.

Manfred Schawohl, Der magische Goldreif, Frieling-Verlag Berlin

Ohne auf den Inhalt näher einzugehen, hat mir die kleine “Moral der Geschichte” ganz gut gefallen, verpackt in einem kleinen süßen Märchen, das sich trotz der 94 Seiten als Vorlesebuch eignet. Allerdings natürlich eher für etwas “größere” Kinder (ab ca 2 Jahre), da man an einem Abend nicht ganz durchkommt ;-)

Buchdaten:
Paperback – 94 Seiten 
Preis – 6,90 € [D]
Erscheinungstermin April 2007
Autor – Manfred Schawohl
Genre – Märchen, Kinderbuch
ISBN: 978-3-8280-2464-9

Mein herzlicher Dank geht an den Frieling-Verlag Berlin, für die Bereitstellung dieses Rezensionsexemplares!

 

Historische Romane im Herbst 2012

Damit das Ganze eeetwas übersichtlicher wird, teil ich mal die Genre auf und mach einfach seperate Posts. Sonst wird das ein ellenlanger Post, bei dem keiner mehr durchblickt und der gefühlte 10 Stunden zum Laden braucht ;) 

Also hier erst einmal die von mir rausgepickten historischen Romane aus den ganzen Herbstkatalogen der Verlage. Es sind natürlich nicht alle, aber eben die, die mich persönlich ansprechen.

Feuertochter – Iny Lorentz

FeuertochterErscheinungstermin 01. Oktober 2012

Ciara, die Schwester eines rebellischen Clanoberhaupts, kehrt nach Jahren der Verbannung mit ihrer Familie in ihre Heimat in Ulster zurück. Doch bedeutet dies beileibe nicht Ruhe und Frieden, denn ihr Bruder und seine Männer wollen erneut für die Freiheit Irlands in den Kampf ziehen. Ohne Unterstützung scheint dies ein aussichtsloses Unternehmen zu sein, und so rufen sie dafür den deutschen Söldnerführer Simon von Kirchberg zu Hilfe. Dieser war die erste große Liebe in Ciaras jungem Leben, aber ist er noch der Mann, dem sie einst ihr Herz geschenkt hat?
(Quelle: Droemer Knaur

 

Die Tochter des Ratsherrn – Joël Tan

Die Tochter des RatsherrnReihe:
1. Die Frau des Ratsherrn
2. Die Tochter des Ratsherrn

“Die Frau des Ratsherrn” wird zum Verständnis benötigt!

Erscheinungstermin 16. Oktober 2012

Hamburg 1290. Runa sollte zufrieden sein: Als Ratsherrntochter und Frau von dessen Nuncius lebt sie wohlsituiert. Sie erwartet ein Kind, und ihr Glück scheint perfekt – doch der Schein trügt: Obwohl Walther seit der Hochzeit versucht, ihre Liebe zu gewinnen, ist ihr Herz bereits vergeben. Eine zufällige Begegnung lässt einstige Gefühle wieder auflodern und treibt die Eheleute auseinander. Nun allein, sieht sich Runa der Willkür eines üblen Klerikers ausgeliefert, doch zwei Männer riskieren alles, um ihr beizustehen …
(Quelle: blanvalet

Der Medicus von Konstantinopel

Erscheinungstermin 16. Oktober 2012

Konstantinopel Mitte des 15. Jahrhunderts: Das byzantinische Reich zerfällt, und die Türken rücken näher. Die Kaiser werden Opfer von Intrigen – oder der Pest. Mit dem Wüten des Schwarzen Todes übernehmen Angst und Aberglaube die Herrschaft. Auch der Bruder Maria di Lorenzos hat sich einer Sekte angeschlossen, und die junge Frau muss das Handelshaus der Familie alleine führen. Als sie dem Arzt Wolfhart begegnet, entspinnt sich eine leidenschaftliche Liebe. Wolfhart ist in der Stadt, um Fausto Cagliari zu treffen, den berühmtesten Pest-Arzt seiner Zeit. Doch er muss erkennen, dass Cagliari einen wahrhaft teuflischen Plan verfolgt …
(Quelle: Goldmann

 


Die Blumenweberin – Jocelyne Godard

Reihe:
1. Die Seidenstickerin
2. Die seidene Madonna

3. Die Tränen der Prophetin
4. Die Blumenweberin

Die Reihe kann rein theoretisch getrennt gelesen werden, baut allerdings  aufeinander auf. Sicher ist es schöner, wenn man Zusammenhänge besser nachvollziehen kann, von daher empfiehlt es sich, die anderen Teile der Reihe vorher gelesen zu haben.
Erscheinungstermin 19. Oktober 2012

Alix’ Teppichweberei floriert und ihre Millefleure-Teppiche sind gefragter denn je. Als der Duc d’Amboise seinen Landsitz in Chaumont restauriert, bietet er Alix an, das schlosseigene Atelier zu leiten, in dem die Wandbehänge hergestellt werden. Die junge, ehrgeizige Frau ist von den sechs Entwürfen, die Liebesszenen darstellen, fasziniert und nimmt begeistert an – auch wenn das Werk einem anderen, mächtigen Webmeister zugesprochen worden war. Und bald hat Alix einen weiteren Grund, der sie an den Duc bindet: Sie verliebt sich in ihn …
(Quelle: blanvalet

Die Hexe von Nassau – Nicole Steyer

Erscheinungstermin 02. November 2012

Das Herzogtum Nassau im Jahr 1676: Katharina lebt mit ihrer Mutter in der Nähe der Stadt Idstein. Als Graf Johannes seine grausamen Hexenverfolgungen beginnt, geraten die beiden in höchste Gefahr. Katharinas Mutter wird hingerichtet, und auch das Mädchen bleibt von üblen Verdächtigungen nicht verschont, denn sie ist in das Visier des skrupellosen Henkers Leonhard Busch geraten.
(Quelle: Droemer Knaur

 

 

Die Hure Babylon – Ulf Schiewe

Reihe:
1. Die Comtessa
2. Die Hure Babylon


Erscheinungstermin 02. November 2012

Sie sprachen vom himmlischen Frieden – und riefen zum Kreuzzug auf. Sie mahnten zu Mäßigung und Keuschheit – und führten ein Leben in Verworfenheit. Rom war die biblische Hure Babylon … 

Südfrankreich im 12. Jahrhundert: Der junge Edelmann Arnaut ist verzweifelt, denn wieder hat seine heimliche Geliebte, die Vizegräfin Ermengarda von Narbonne, ihr Kind verloren – ein Fingerzeig des Himmels? Arnaut will Buße tun und sich dem Kreuzzug ins Heilige Land anschließen. Mit dem fränkischen Heer zieht er gen Osten und muss doch bald erkennen, dass es weniger um Erlösung als um Macht und Eitelkeit der Herrschenden geht, dass im Namen Gottes Verrat und unvorstellbare Greueltaten begangen werden. Gefährliche Abenteuer warten auf ihn, Kampf, Intrigen – und so manche Versuchung …
(Quelle: Droemer Knaur

Die Bogenschützin – Martha Sophie Marcus

Erscheinungstermin 17. Dezember 2012

Die Mark Brandenburg zur Zeit der Hussitenkriege: Während des Kampfes um die Burg ihres Vaters geht die kleine Hedwig im Wald verloren. Dort wird sie von dem geächteten Adligen Richard von Restorf aufgenommen und wächst bei ihm auf. Auf ihren Wunsch bildet er sie in der Kunst des Bogenschießens aus. Jahre später verspricht sie dem sterbenden Richard, seinen Sohn zu suchen. Ganz allein macht sich Hedwig auf die gefahrenvolle Reise und muss noch viele ungewöhnliche Wege gehen, bevor sie ihr Glück als Gemahlin eines königlichen Ritters finden kann …
(Quelle: Goldmann


 

Die vierte Zeugin – 12 Autoren 

Erscheinungstermin 17. Dezember 2012

Köln im Jahre 1534. Ein ungewöhnlicher Gerichtsfall hält die Stadt in Atem: Der Londoner Geschäftsmann Richard Charman verklagt die Tuchhändlerwitwe Agnes Imhoff, um eine Schuld ihres unter rätselhaften Umständen verstorbenen Ehemanns Andreas zu begleichen. Agnes droht alles zu verlieren. Als sie versucht, ihre Unschuld an den Taten ihre Mannes zu beweisen, offenbart sich nicht nur ein Familiendrama, Stück für Stück gelangen tödliche Intrigen, Lügen und politische Verflechtungen ans Licht, die bis ins englische Königshaus reichen. Doch bis zuletzt stellt sich die Frage: Wer ist Agnes Imhoff wirklich – Opfer oder Täter?
(Quelle: Aufbau Verlag

 

 

Die Nonne und der Tod – Claudia Kern

Erscheinungstermin 21. Januar 2013

Köln, 1348. Ketlin ist noch nicht lange Novizin in einem Kölner Kloster, als sie sich in den Apothekerlehrling Jacob verliebt. Getrieben von der vagen Hoffnung, dass anderswo ein gemeinsames Leben möglich ist, wollen sie Köln verlassen. Da erreicht die Schwarze Pest die Stadt, und die Tore werden geschlossen. Köln ist zu einer Todesfalle geworden, aus der es kein Entkommen gibt. Doch als auch Jacob erkrankt, gelingt es Ketlin, ihn zu heilen, und neue Hoffnung keimt in dem jungen Paar – für Köln und für ihre Liebe.
(Quelle: blanvalet

[Rezension]: Starters – Lissa Price

Zum Inhalt:

Callie hat als Vollwaise keine aussichtsreiche Zukunft vor sich. Während eines Krieges wurden tödliche Sporen freigesetzt, die das Leben Tausender kostete, unter anderem auch das ihrer Eltern. Daher lebt sie mit ihrem kranken 7-jährigen Bruder und ihrem sehr guten Freund Michael auf der Straße am Existenzminimum und in ständiger Angst vor den umherstreifenden Marshals geschnappt und eingesperrt zu werden. Das nämlich passiert den Minderjährigen, die keine Verwandte vorzuweisen haben.
Um ihrem Bruder Medikamente und ein besseres Leben bieten zu können braucht sie Geld. Aus diesem Grund  meldet sie sich bei Prime Destination an, einer Firma, die es möglich macht, den eigenen Körper vermieten zu können. Dabei wird der Vermieterin ein Chip in den Kopf implantiert, der ihr Gehirn außer Gefecht setzt und somit dem Mieter die komplette Gewalt über den Körper überlässt. Bei Callie und ihrer Mieterin ging allerdings etwas schief und plötzlich kehrt Callie in ihren Körper zurück und muss eine erschreckende Entdeckung machen.

Meine Meinung:

“Starters” habe ich zusammen mit Steffi von Beauty & Books in einer Mini-Leserunde zusammen gelesen und wir waren beide unheimlich froh, dieses Buch ausgewählt zu haben. Obwohl es knapp 400 Seiten hat, sind wir beide regelrecht durchgeflitzt. Die Geschichte ist sehr spannend und visuell geschrieben und liest sich wie ein Film, was sich positiv auf den Lesefluss auswirkt.
Das Cover passt unheimlich gut zum Inhalt und hat mir immer besser gefallen. Das Gesicht, das nicht mehr als Wiederekennungswert dient, wenn verschiedene Seelen dem Körper innewohnen können. Es wirkt genauso wie die Stimmung im Buch: mysteriös und düster.

Die Geschichte beginnt mittendrin, als Callie (aus ihrer Sicht geschrieben) schon beschlossen hat zu Prime Destination zu gehen und ihren Körper zu vermieten. Was davor passiert ist und wie sie in diese Situation geriet, wie es überhaupt zu dem Massensterben kam und was denn nun “Enders” und “Starters” sind, liest man nach und nach aus dem Kontext heraus.
Die Spannung, die gleich zu Beginn des Buches aufgebaut wurde, hielt sich die kompletten 398 Seiten. Mich hat die Geschichte einfach nicht mehr losgelassen, ständig kamen neue Spannungsbögen dazu, die mich regelrecht gezwungen haben, weiterzulesen.
Zwischendurch gab es ein paar Szenen, die mir etwas zu schnulzig und hollywood-like waren. Damit meine ich jedoch keine Liebesszenen, sondern normale Szenen, wie es z.B. gegen Ende vorkommt.
Lissa Price, die sonst Drehbücher schreibt, hat hier wohl ihre Erfahrung als Drehbuchautorin einfließen lassen, was man ab und zu einfach merkt. Manchmal springen die Szenen extrem weiter, sodass man sich die Geschehnisse zwischen den beiden Szenen zusammendichten muss, bzw. teilweise werden sie später erläutert. Es ist eigentlich ein normales Hilfsmittel, um die Geschichte voran zu treiben ohne dabei alles bis ins kleinste Detail erklären und beschreiben zu müssen (was durchaus positiv ist), es kam jedoch hin und wieder so abrupt, dass ich mich richtig rausgerissen gefühlt habe.

Im Gesamten hat mich Starters positiv überrascht und der zweite Teil “Enders”, der am 12. November 2012 in die Läden kommt, wird sicher mit der gleichen Begeisterung verschlungen.

–> Leseprobe

4 Sterne

 

Buchdaten:
Starters – Reihe:
1. Starters (orig. Starters)
2. Enders  (orig. Enders, ET: 12. November 2012)
Hardcover – 400 Seiten 
Preis – 15,99 € [D]
Erscheinungstermin 12. März 2012 (1. Auflage)
Originaltitel: Starters
Autorin – Lissa Price
Genre – Urban-Fantasy, Dystopie
ISBN: 978-3-4927-0263-8


IVIMein herzlicher Dank geht an den IVI Verlag, für die Bereitstellung dieses Rezensionsexemplares!

 

 

 

amazon

>Kauf mich<

 

 

Die Juni-Erscheinungen

Der Pfad des Tigers

Buchdaten:
Tiger-Saga:
1 Der Kuss des  Tigers (orig. Tiger’s Curse)
2. Der Pfad des Tigers (orig. Tiger’s Quest)
3. orig. Tiger’s Voyage
4. orig. Tiger’s Destiny (engl. ET: 04. September 2012)
5. orig. Tiger’s Dream
Hardcover – 592 Seiten 
Preis – 16,99 € [D]
Erscheinungstermin 18. Juni 2012
Verlag – Heyne fliegt
Autorin – Colleen Houck
Genre – Fantasy
ISBN: 978-3-453-26774-9

In dem indischen Tigerprinzen Ren hat Kelsey ihre große Liebe gefunden. Doch dann verlässt sie ihn und versucht in den USA, an ihr altes Leben anzuknüpfen. Dies gelingt ihr auch fast – bis Ren in Menschengestalt vor ihrer Tür steht. Die Sehnsucht hat ihn zu Kelsey getrieben. Außerdem hofft er auf ihre Hilfe, denn auch sein Bruder Kishan wurde dereinst von dem dunklen Magier Lokesh verflucht. Seither streift er als schwarze Raubkatze durch den undurchdringlichen Dschungel Indiens. Ob als Mann oder Tiger: Kishan ist in allem das Gegenteil von Ren, sein Charisma und seine Attraktivität sind so unwiderstehlich wie gefährlich. Vor langer Zeit brach er Rens Herz, als sie um die Gunst derselben Frau warben. Und nun ist es Kelsey, die, ohne es zu wollen, in seinen Bann gerät. Währenddessen schwebt Ren in höchster Gefahr. Nur Kelseys Liebe kann ihn retten – doch für wen wird sie sich entscheiden?
(Quelle: Heyne)
–> Leseprobe

Timeless

Buchdaten:
Gebunden mit Schutzumschlag – 352 Seiten
Preis – 14,99 € [D]
Erscheinungstermin 18. Juni 2012
Verlag - Heyne fliegt
Autorin – Alexandra Monir
Genre – Fantasy
ISBN: 978-3-453-26758-9

Nacht für Nacht hat die 17-jährige Michele denselben Traum: In einem Spiegelsaal steht sie einem jungen Mann mit saphirblauen Augen, rabenschwarzen Haaren und einem geheimnisvollen Lächeln gegenüber. Kurz bevor sie erwacht, sagt der Fremde stets: »Ich warte auf dich.« Aber als ein furchtbares Unglück Micheles Leben für immer verändert, begegnet sie dem Mann ihrer Träume plötzlich in der Wirklichkeit …

 Als die Mutter der 17-jährigen Michele Windsor bei einem Unfall ums Leben kommt, verliert Michele auf einen Schlag alles, was ihr lieb war: ihre Familie, ihre Freunde, ihre gewohnte Umgebung. Denn sie muss zu ihren Großeltern, die sie nie kennengelernt hat, nach New York ziehen. In deren luxuriösem Appartement fühlt Michele sich verloren – bis sie bei ihren Streifzügen durch die mit Antiquitäten vollgestellten Räume auf das Tagebuch eines ihrer Vorfahren stößt. Was Michele nicht ahnt: Das Tagebuch ist ein magisches Portal in die Vergangenheit. Ehe sie sichs versieht, findet sie sich plötzlich auf einem Maskenball im New York des Jahres 1910 wieder. Dort begegnet sie einem jungen Mann, den sie nur zu gut kennt. Nacht für Nacht blickt sie in seine tiefblauen Augen, ist gebannt von seinem umwerfenden Lächeln – in ihren Träumen. Dass Michele ihm jetzt leibhaftig gegenübersteht, verändert alles. Sie begibt sich auf eine abenteuerliche Reise zwischen Gegenwart und Vergangenheit, um eine unmögliche Liebe wahr werden zu lassen.
(Quelle: Heyne fliegt
Bernsteinerbe

Buchdaten:
Wundärztin-Reihe:
1 Die Wundärztin
2. Bernsteinerbe

Taschenbuch – 688 Seiten 
Preis – 9,99 € [D]
Erscheinungstermin 01. Juni 2012
Verlag – Knaur
Autorin – Heidi Rehn
Genre – Historischer Roman
ISBN: 978-3-426-50732-2

Herbst 1662: In den Wirren des Königsberger Aufstandes trifft Carlotta, die Tochter der einstigen Wundärztin Magdalena, ihre erste Liebe Mathias wieder. Als Offizier der Kurfürstlichen Armee gehört er zu den Belagerern der Stadt – ihre Beziehung steht unter keinem guten Stern. 
Als sich die politische Lage in Königsberg zuspitzt, geraten Carlotta und ihre Mutter in Verdacht, wichtige Geheimnisse an die Belagerer verraten zu haben. Ihnen bleibt nur die Flucht aus der Stadt …
(Quelle: Droemer Knaur)
–> Leseprobe

Stimmen in der Nacht

Buchdaten:
Taschenbuch – 336 Seiten
Preis – 14,90 € [D]
Erscheinungstermin 01. Juni 2012
Originaltitel: “All The Truth”
Verlag – dtv
Autorin – Laura Brodie
Genre – Thriller
ISBN: 978-3-423-24912-6

Eine harmlose Studentenparty in einer kleinen amerikanischen Universitätsstadt endet mit einem Ausbruch von Gewalt im Haus der Dozentin Emma. Ihre kleine Tochter Maggie hat alles mit angesehen.

Zehn Jahre später kommen die Erlebnisse von damals wieder hoch: Maggie, inzwischen fünfzehn, wird von alten Albträumen gequält, hat Probleme in der Schule, schwänzt den Unterricht. Sie selbst weiß nur, dass ihr ihre neue Mathelehrerin, die ihr nie ins Gesicht sieht, unheimlich ist. Warum löst Grace, die Lehrerin, die altbekannten Ängste in Maggie aus, die längst überwunden schienen? Und was ist vor zehn Jahren wirklich geschehen?
(Quelle: dtv)
–> Leseprobe 

Mission Munroe: Die Touristin

Buchdaten:
Mission Munroe-Reihe:
1. Die Touristin (orig. The Informationist)
2. orig. “The Innocent”
Taschenbuch – 448 Seiten
Preis – 9,99 € [D]
Erscheinungstermin 18. Juni 2012
Verlag – Goldmann
Autorin – Taylor Stevens
Genre – Thriller
ISBN: 978-3-442-47823-1

Ich spüre deine Angst. Ich weiß, wenn du lügst. Ich kenne deine Schwächen, und ich werde sie nutzen. Ich bin ein Chamäleon. Und ein Jäger. Ich spreche zweiundzwanzig Sprachen. Meine Aufträge führen mich in die gefährlichsten Regionen dieser Welt. Man zahlt mir ein Vermögen, damit ich Informationen aufspüre und manchmal auch Menschen. Mehr als einmal habe ich getötet – ungewöhnlich für eine Tochter von Missionaren, ich weiß. Ich töte, um zu überleben. Doch nun bin ich selbst zur Gejagten geworden. Mein Name ist Vanessa Munroe. Und dies ist meine Geschichte.
(Quelle: Goldmann)
–> Leseprobe